Herrsching & Ammersee

von Arthotel Herrsching

ZWISCHEN MÜNCHEN UND DEN ALPEN

Herrsching ist ein optimaler Startpunkt für Ausflüge rund um den Ammersee, aber auch München und ganz Oberbayern können von hier aus bestens erkundet werden. Die Region Starnberg-Ammersee bietet wundervolle Möglichkeiten für Naturliebhaber und Wanderer, für Radfahrer und Wassersportler, aber auch kulturell Interessierte werden nur 35km von der Landeshauptstadt entfernt fündig. Herrsching schmückt sich zudem mit der längsten begehbaren Uferpromenade Deutschlands und kann problemlos mit Zug und S-Bahn erreicht werden (Linie S8).

Der Ammersee, drittgrößter See Bayerns, glänzt ganzjährig mit bester Wasserqualität und beeindruckt mit nostalgischen Raddampfern. In den warmen Monaten lädt das klare Wasser zum Schwimmen und Wassersport ein, rund um den See findet jeder ganz sicher sein eigenes „Lieblingsplätzchen“.

Kloster Andechs (5 km):
Die über dem Ostufer des Ammersees liegende Klosteranlage ist sowohl mit ihrer herausragenden Ausstattung im Stil des bayerischen Barock und Rokoko als auch mit ihrer Klosterbrauerei eine besonders beliebte touristische Attraktion.